Catering-Boykott – Bocholt (A)

Wir rufen alle WSV-Fans auf am kommenden Mittwoch das angebotene Catering rund um das Auswärtsspiel beim 1.FC Bocholt voll umfänglich zu boykottieren!

In den letzten Jahren konnten wir die Erfahrungen machen, dass durch das angebotene Catering, die meisten gastgebenden Vereine ihre Kosten decken oder gar einen kleinen Gewinn aus den Spielen gegen uns erwirtschaften konnten, während der WSV auf einer vierstelligen Summe für meist beschäftigungslose „professionelle Ordner“ sitzen blieb. Somit sollte unser Eintrittsgeld, die einzige Ausgabe am kommenden Mittwoch sein. Mit dieser Aktion möchten wir unterstreichen, welche Sinnlosigkeit auch im dritten Jahr Oberliga Spielverlegungen und erhöhte Sicherheitsvorkehrungen haben. Erst wenn die ausrichtenden Vereine ebenfalls auf Sicherheitskosten sitzen bleiben und keine Gewinne aus der Verpflegung schöpfen können, werden diese einlenken und den Fußballverband Niederrhein unter Druck setzen, diese unsinnigen Praktiken zu beenden! Deckt euch im Vorfeld mit genügend Bütterken und Tetra-Pack-Getränken ein, welche in jedes Fußballstadion ohne Bedenken mitgenommen werden dürfen.

Alle nach Bocholt! Treffpunkt 17:00, Stadion am Zoo!

Advertisements
geschrieben von: Veröffentlicht unter Info